Eliza und Amelia Spencer

Wunderschöner Anblick: Lady Dianas Nichten zum ersten Mal auf dem Red Carpet

Eliza und Amelia Spencer

Amelia und Eliza Spencer sind die Nichten von Lady Diana. Bei den Filmfestspielen von Venedig zeigten sie sich nun erstmals auf dem roten Teppich.

In Venedig finden gerade die Filmfestspiele statt. Dabei tummelt sich das Who-Is-Who der Star-Welt auf den roten Teppichen. Zu einem besonderen Auftritt kam es zum Auftakt des Events am 1. September. Die Zwillinge Amelia und Eliza Spencer (beide 29) feierten ihr Red-Carpet-Debüt.

Die beiden sind die Nichten von Lady Diana (†36), ihr Vater ist Dianas jüngerer Bruder Charles, Earl Spencer (57). Ihre Verwandtschaft mit der Prinzessin der Herzen sieht man den beiden auf jeden Fall an.

Lady Dianas Nichten zeigen sich wunderschön auf dem roten Teppich

In zwei Traumroben von Alberta Ferretti stolzierten Dianas Nichten über den roten Teppich und machten dabei eine tolle Figur, wie ihr im Video sehen könnt. Während sich Amelia für ein schwarzes Kleid mit tiefem Rückenausschnitt entschied, zog Eliza in einem pinken trägerlosen Kleid alle Blicke auf sich.

Auch am zweiten Tag der Festspiele konnte man die Zwillinge bestaunen. Diesmal entschieden sie sich für einen legeren Look, bestehend aus weißen, beigen und grauen Stücken mit raffinierten Applikationen.

Während Amelia und Eliza zum ersten Mal auf dem roten Teppich unterwegs sind, hat ihre Schwester Kitty Spencer (30) schon deutlich mehr Erfahrung mit der Öffentlichkeit. Sie sieht man immer wieder bei größeren Events, erst kürzlich hat sie geheiratet.

Auch interessant: