• „Bares für Rares“-Expertin Wendela Horz zeigt bislang ungesehene Bilder
  • Sie ist im Ballett-Outfit zu sehen
  • So reagieren ihre Fans auf die Fotos

Wendela Horz (52) begeistert die „Bares für Rares“-Zuschauer immer wieder mit ihren sachkundigen Erklärungen, wenn es um Schmuck und Diamanten geht. Nun überrascht die Expertin die Fans mit bislang ungesehenen Fotos von sich.

„Bares für Rares“-Expertin Wendela Horz: So sieht sie als Ballett-Tänzerin aus

Auf Instagram postet Wendela Horz Bilder, die sie aus der Zeit vor „Bares für Rares“ zeigen – und haut damit alle um! Auf einem Foto ist die hübsche Schmuckexpertin in einem schwarzen Einteiler zu sehen. Sie präsentiert ihre tollen langen Beine und sorgt in der Netzgemeinde für Begeisterung.

Zum Post schreibt Wendela Horz: „In den 80ern war es noch Ballett, aber Tanzen war auch da schon wichtig!“ Einfach unglaublich, wie verführerisch die „Bares für Rares“-Expertin damals aussah. „Was für ein Body!“, kommentiert ein Fan und fügt viele Flammen-Emojis bei.

Ein weiterer User findet: „Ballett, also daher die tollen Beine.“ Manchmal wird eben nicht nur ein „Bares für Rares“-Flohmarktfund zur Sensation.

Auch interessant:

Vor „Bares für Rares“: Wendela Horz tanzte als Ballerina im Fernsehen

Wendela Horz postet sogar noch mehr Fotos von ihren Ballett-Auftritten, die sie vor ihrer „Bares für Rares“-Karriere hatte. „Da ist doch tatsächlich ein altes Ballett-Video von einem ZDF Beitrag aus 1989 aufgetaucht“, schreibt die Expertin.

Auf den Fotos können die „Bares für Rares“-Fans die damals 19-Jährige sehen. In einem hübschen Kostüm tanzt Wendela Horz leichtfüßig über die Bühne. Die User honorieren das mit „Bravo“ und „Kompliment“ sowie Applaus-Emojis.

Wendela Horz hat sogar einen kleinen Videoausschnitt ihres Auftritts gefunden und teilt ihn mit ihren Fans.

Wer hätte gedacht, dass „Bares für Rares“-Star Wendela Horz nicht nur unglaubliche Berufe gelernt hat, sondern auch eine talentierte Tänzerin war?