• Home
  • Fashion & Beauty
  • Warum der Shitstorm? So heiß sah Lena Gercke bei „The Masked Singer“ aus

Warum der Shitstorm? So heiß sah Lena Gercke bei „The Masked Singer“ aus

Lena Gercke bei „The Masked Singer“ 
10. März 2021 - 15:14 Uhr / Isabel Neuber

Diesmal haben es die Internet-Trolle auf Ex-GNTM-Gewinnerin Lena Gercke abgesehen. Sie trug bei der letzten Folge von „The Masked Singer“ ein knappes Outfit und wurde dafür im Netz kritisiert. Aber warum der ganze Hass? Lena sieht super aus.

Am Montag durfte sich Lena Gercke (33) zum Rate-Team der Show „The Masked Singer“ gesellen. Am Ende kam heraus, dass „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers (45) hinter dem Kücken steckte. Das Internet interessierte sich jedoch weniger für die Show als für Lena Gerckes Outfit-Wahl.

Viele hatten eine Meinung zu ihrem Look und scheuten sich nicht davor, diese kundzutun. Ein Shitstorm brach los.

Lena Gerckes Fans stärken ihr den Rücken

Das besagte Outfit von Lena Gercke bestand aus einer schwarzen Lederhose, einem Bustier und einem cremefarbenen Blazer. Ihre Haare trug sie zum Zopf gebunden, ihr Make-up war natürlich.

Die Kommentare bezüglich ihres Looks waren nicht durchweg negativ. Einige User stellten sich auf Lenas Seite. „Sie sieht doch einfach mega klasse aus. Was habt ihr denn alle?“, fragte sich ein Nutzer. Ein anderer schrieb: „Du sahst so toll aus. Dein Outfit kannst DU einfach tragen.

Auch Lena Gerckes Body war im Internet Gesprächsthema, denn der kann sich wirklich sehen lassen. Im Juli 2020 brachte Lena ihr erstes Kind zur Welt und ist wieder top in Form.