Auftritt bei „Love Island“

Verhaftet wegen sexy: Sylvie Meis als heiße Polizei-Lady

Sylvie Meis legt bei „Love Island“ einen heißen Auftritt hin

Heiße Überraschung: Am Sonntag wird Sylvie Meis bei „Love Island“ nicht nur moderieren. Um eine Challenge für die Kandidaten zu testen, wirft sie sich in eine knappe Polizei-Uniform und strippt.

  • Sylvie Meis ist Moderatorin bei „Love Island“
  • Um eine Challenge zu testen, schlüpft sie in ein Polizeikostüm
  • Die Blondine sieht darin ziemlich heiß aus

Ein neues Vorschau-Video für „Love Island“ zeigt, was die RTLZWEI-Zuschauer erwartet: Sylvie Meis (43) bewegt sich sinnlich in ihrer Polizei-Uniform und legt langsam die ersten Klamotten ab. Anschließend tastet sie den Off-Sprecher Simon Beeck (41) ab und steckt ihn hinter Gitter.

Sylvie Meis spielt eine Polizistin bei „Love Island“

Zumindest Simon Beeck hat Sylvie Meis mit ihrer Polizisten-Performance schon mal überzeugt. Die sogenannte „SEKsy Einsatz“ Challenge müssen die Islander dann auch nachmachen.

Mit der richtigen Kameraeinstellung und Joe Cockers „You Can Leave Your Hat On“ sind die Szenen jedoch vor allem eines: unglaublich heiß. Sylvie Meis raubt uns wie so oft den Atem.

Ob die „Love Island“-Kandidaten das wohl auch so gut hinbekommen wie ihre attraktive Moderatorin? Das erfahrt ihr heute, am 12. September 2021, um 22.25 Uhr bei RTLZWEI.

Auch interessant: