• Home
  • Fashion & Beauty
  • Total natürlich: Ohne Make-up und mit zerzausten Haaren meldet sich Andrea Kiewel aus der Quarantäne

Total natürlich: Ohne Make-up und mit zerzausten Haaren meldet sich Andrea Kiewel aus der Quarantäne

Andrea Kiewel ganz natürlich
23. März 2020 - 16:01 Uhr / Andreas Biller

„Fernsehgarten“-Moderatorin Andrea Kiewel meldet sich mit einem Foto aus der Quarantäne. Kiwi zeigt sich dabei ungeschminkt und mit zersausten Haaren - das Bild hat aber einen ernsten Hintergrund.

Eigentlich hätte Andrea Kiewel (54) in den nächsten Tagen nach Fuerteventura reisen sollen, um von dort die drei Ausgaben des „Fernsehgarten on tour“ zu präsentieren. Wegen des Coronavirus fallen diese Shows allerdings aus und Kiwi muss sich anderweitig beschäftigen.

Statt auf der großen Showbühne zu stehen, bleibt sie lieber zu Hause. Von dort sendet die Moderatorin auf der Instagram-Seite des „Fernsehgartens“ Grüße an ihre Fans. Sie postet ein Foto, auf dem sie ohne Schminke und mit zerzausten Haaren zu sehen ist. Das Bild könnt ihr im Video sehen!

„Fernsehgarten“-Moderatorin Andrea Kiewel ohne Make-up

Ganz natürlich lächelt Andrea Kiewel in die Kamera. So haben wir die Blondine bisher kaum gesehen. Hinter dem Foto verbirgt sich außerdem eine ernste Botschaft.

So steht in dem Post: „Gemeinsam mit vielen anderen Prominenten ist auch #Kiwi Teil der Kampagne des @bundesgesundheitsministerium #wirbleibenzuhause“.

Andrea Kiewel möchte die Follower dazu aufrufen, ebenfalls zu Hause zu bleiben und die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Wann wir Kiwi wieder auf der großen Bühne sehen, ist derzeit noch unklar.

Zwar wurden die Folgen des regulären „Fernsehgartens“ 2020, der ab dem 10. Mai in Mainz stattfinden soll, noch nicht abgesagt, allerdings kann sich das je nach Situation noch ändern.