• Home
  • Fashion & Beauty
  • Throwback-Video: So hätten wir „Sturm der Liebe“-Jennifer Siemann kaum erkannt

Throwback-Video: So hätten wir „Sturm der Liebe“-Jennifer Siemann kaum erkannt

Jennifer Siemann musste für „Sturm der Liebe“ ihre Haare abschneiden 
3. Januar 2020 - 16:58 Uhr / Vanessa Stellmach

Jennifer Siemann ist seit Juli 2019 als „Lucy Ehrlinger“ in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ zu sehen. Doch für die Sendung musste sie die ein oder andere Veränderung durchmachen. Auf Instagram postet sie ein Video von ihrem E-Casting für die Serie.

Jennifer Siemann (33), die erst seit Kurzem bei „Sturm der Liebe“ dabei ist, teilt auf Instagram ein Video von sich. Mit blonden langen Haaren ist die „Sturm der Liebe“-Schauspielerin kaum wiederzuerkennen.  

„Sturm der Liebe“: So sah Jennifer Siemann vor dem Serieneinstieg aus

Das Video ist ein Szenenausschnitt aus ihrem E-Casting für die Sendung. „Es war ein sehr aufregendes Jahr für mich. Ich bin erstmalig in einer Serie, was ich mir schon so lange gewünscht hatte. Zudem war speziell ‚Sturm der Liebe‘ schon seit fünf Jahren auf meiner Bucket List, schreibt Jennifer dazu. Ihr Wunsch, endlich in einer Serie mitspielen zu dürfen, ging also in Erfüllung. 

„Sturm der Liebe“-Jennifer Siemann: Frisurveränderung für ihre Rolle  

Für die Rolle der „Lucy“ musste sie sich jedoch von ihren langen Haaren verabschieden. Dementsprechend gab es kurz vor ihrem ersten Auftritt in der TV-Serie eine Frisurveränderung bei „Sturm der Liebe“-Jennifer Siemann. Der Grund: Sie sehe Kollegin Léa Wegmann sonst zu ähnlich, wie Jennifer auf Instagram erklärte.

Jennifer verabschiedete sich von ihrer langen Wallemähne und bekam einen modernen Bob verpasst. Der Haarschnitt hat sich jedoch gelohnt, die schulterlange Mähne steht der Schauspielerin ausgezeichnet.