„The Big Bang Theory“-Jim Parsons kaum wiederzuerkennen

Jim Parsons auf dem roten Teppich 
5. November 2020 - 14:59 Uhr / Julia Ludl

Jim Parsons hat zwölf Staffeln lang den „Dr. Sheldon Cooper“ in der Erfolgsserie „The Big Bang Theory“ gespielt. Seinen Look hat der Schauspieler dabei in all den Jahren kaum verändert. Doch jetzt überrascht Jim auf Instagram mit einem völlig neuen Style.

Stolze zwölf Jahre lang sah man Jim Parsons (47) in „The Big Bang Theory“. 2019 folgte dann das Serien-Aus. Die meisten Fans haben den Schauspieler mit kurzen braunen Haaren und mit Comic-Shirts über seinen Langarm-Oberteilen in Erinnerung. 

Jim Parsons überrascht mit lässigem Look

Auf Instagram überrascht Jim Parsons nun seine Follower mit einer Typ-Veränderung.

Für ein Feature im Fashionmagazin „L'Officiel Australia“ schlüpft der Serienliebling in verschiedene stylische Anzüge inklusive cooler Sneaker. Auch sein Haarschnitt hat sich total verändert, seine kurzen braunen Haare sind Geschichte. Jim Parsons trägt jetzt blonde Haare und auch der Schnitt ist länger als zuvor.  

 

Unter ein Bild von dem Shooting, das er auf Instagram postet, schreibt Jim: „Ein riesiges Dankeschön an @lofficielau dafür, dass ihr mich auf euer Cover gesetzt und mir erlaubt habt, über 'The Boys in the Band' zu sprechen.“

Bei „The Boys in the Band“ handelt es sich um das neueste Projekt Parsons', einen Netflix-Film, in dem der „Sheldon Cooper“-Darsteller die Hauptrolle übernimmt.

Jim Parsons' Fans sind begeistert vom neuen Look

Unter Jim Parsons' Post häufen sich nur so die positiven Kommentare. So schreibt ein User: „Das ist das beste Bild, das ich je von dir gesehen habe.“ Ein weiterer meint: „Du siehst umwerfend aus.

So stylisch haben wir Jim Parsons noch nie gesehen - und es steht ihm richtig gut.