So litt Susan Sideropoulos unter dem Duck für den perfekten Body

Susan Sideropoulos würde zu GZSZ zurückkehren
20. August 2020 - 18:01 Uhr / Andreas Biller

Susan Sideropoulos war bereits in jungen Jahren bei GZSZ zu sehen und zeigte sich in ziemlich freizügigen Klamotten. Dies bescherte ihr immensen Druck, perfekt auszusehen, von dem sie sich heute befreit fühlt. 

Zehn Jahre lang war Susan Sideropoulos (39) bei GZSZ zu sehen. Wie sie der „Bild“ jetzt verriet, machte sie in diesem Zeitraum eine Diät nach der anderen.

In den zehn Jahren, in denen ich nonstop im TV unterwegs war, war der Druck schon hoch. Denn Fernsehen macht ja dick. Und natürlich wollte ich auch im Fernsehen schlank aussehen. Meine Rolle bei GZSZ, die ,Verena', ist ja auch noch immer gerne leicht bekleidet durchs Bild gehüpft“, so Susan.

Susan Sideropoulos will nicht mehr fasten

Geklappt habe das mit den Diäten allerdings nie. Im Interview erklärte sie: „Diese paar überschüssigen Kilos haben mich über die ganzen Jahre gequält. Und wenn ich sie mal losgeworden war, waren sie auch direkt wieder da, weil Diäten einfach Schwachsinn sind.“

Inzwischen zwinge sich Susan Sideropoulos nicht mehr zu irgendwelchen Abnehm-Maßnahmen. Was für den ehemaligen GZSZ-Star der Grund hierfür war, verraten wir euch im Video.

Susan Sideropoulos würde zu GZSZ zurückkehren