18. Januar 2017 - 19:02 Uhr / Sofia Schulz
DSDS-Jurorin wehrt sich

Shirin David: Das sagt sie zur Kritik an ihrem Make-up

Shirin David DSDS Jurorin YouTube-Star Make-up Barbie Kritik Shitstorm

YouTuberin Shirin David legt großen Wert auf ihr Make-up

Shirin David musste in den letzten Wochen viel einstecken: Erst vor wenigen Tagen wurde ihr Platz in der DSDS-Jury in Frage gestellt und die Kritik an ihr bricht einfach nicht ab. Vor allem über das starke Make-up des DSDS-Jury-Kükens lassen sich viele aus, doch Shirin weiß sich zu verteidigen.

Shirin David (21) ist bekannt für sexy Outfits, viele Perücken und noch mehr Make-up. Der 21-jährige YouTube-Star greift oft tief in den Schminktopf – und das scheint manchen Fans nicht zu gefallen!

In den Kommentaren zu ihren YouTube-Videos nehmen viele User kein Blatt vor den Mund: Ist an ihr überhaupt noch etwas echt?“ oder Wie viel Schminke hat sie im Gesicht? Schrecklich! Hoffentlich nehmen sich das die kleinen Kinder nicht zum Vorbild“, sind nur zwei der vielen kritischen Kommentare an die DSDS-Jurorin.

Aber auch die hübsche YouTuberin ist nicht auf den Mund gefallen und kontert selbstbewusst„Solche Kommentare krieg' ich unter jedem meiner Videos. Wie viel Schminke ich mir ins Gesicht klatsche, das bleibt immer noch mir überlassen! Und auch die ,Kinder' entscheiden selbst, wie viel Schminke sie sich ins Gesicht klatschen.“ Shirin weiß sich eben zu wehren. Auch wenn ihr Styling manchmal übertrieben wirkt, am wichtigsten ist doch immer, sich selbst wohl zu fühlen - und das tut sie.

Deshalb sehen wir Shirin David heute um 20.15 Uhr sicher im gewohnten Look neben Poptitan Dieter Bohlen (62), Scooter-Frontmann H.P. Baxxter (52) und Schlagerstar Michelle (44) in einer neuen Folge am DSDS-Jurytisch sitzen.