Sexy Santa Girl: Andrea Berg im roten Hosenanzug

Andrea Berg als sex Santa Girl
8. Dezember 2019 - 10:04 Uhr / Sophia Beiter

Im ZDF war am 7. Dezember die traditionelle vorweihnachtliche Spendenshow „Ein Herz für Kinder“ zu sehen. Mit dabei war auch Schlagersängerin Andrea Berg, die in ihrem sexy Outfit nicht nur eine super Figur machte, sondern auch sehr emotional wurde. 

Andrea Berg (53) war bei der diesjährigen Spendenshow „Ein Herz für Kinder“ zu sehen. Dabei trug sie einen Hosenanzug, der perfekt zur Weihnachtszeit passte. Die rote Farbe und der goldene Gürtel erinnerte an ein sexy Santa Girl. Das taillierte Outfit betonte die Figur der 53-Jährigen und entblößte ihre Schultern.

Andrea Berg als sexy Santa Girl bei „Ein Herz für Kinder“

Andrea Berg gab in der Show einige Songs zum Besten und unterstützte so die Spendengala. Sie sang unter anderem das Lied „Geh deinen Weg“, bei dem sie von einem kleinen Mädchen namens Paula am Klavier begleitet wurde. Nach ihrem Auftritt wurde Andrea super emotional und konnte ihre Tränen nicht zurückhalten.

Andrea Berg im weihnachtlichen Hosenanzug

Das Lied von Andrea dreht sich nämlich um ein Mädchen, dass flügge wird und ihren eigenen Weg geht. Ihre Klavierbegleitung Paula erinnerte Andrea an ihre eigene Tochter Lena (21), die gerade beginnt, ihr eigenes Leben zu leben. Andrea umarmte Paula und ließ mitten auf der Bühne ein paar Tränen kullern.

Neben dem emotionalen Auftritt von Andrea Berg sorgte besonders Verona Pooth (51) Furore - wegen ihres Outfits. Mit tiefem Ausschnitt und XXL-Beinschlitz kam sie zur Spendengala und entfachte damit eine Diskussion. Denn nicht alle waren entzückt von Veronas Outfit. Auf Instagram äußerten manche ihren Unmut.

Sie fanden vor allem den Anlass nicht passend für so viel Sinnlichkeit und Erotik. Da es sich um eine Spendengala für Kinder handelte, hätten sich viele ein dezenteres Outfit für die Moderatorin gewünscht.