Zum Verwechseln ähnlich

Schock-Bilder aufgetaucht: „Sturm der Liebe“-„Gerry“ als Finch Asozial

Johannes Huth sieht Finch Asozial zum Verwechseln ähnlich

Johannes Huth ist der Neuzugang bei „Sturm der Liebe“. Seit August ist er als „Gerry“ auf dem Bildschirm zu sehen. Nun sind überraschende Fotos des „Gerry“-Darstellers auf Instagram aufgetaucht. Darin sieht er einem ganz bestimmten Rapper wahnsinnig ähnlich.

  • „Sturm der Liebe“-„Gerry“ wird von Johannes Huth gespielt
  • Dieser sorgte mit Bildern für Aufsehen
  • Auf diesen ähnelt er Rapper Finch Asozial

„Sturm der Liebe“-Fans kennen „Gerry“ normalerweise mit blondem Haar und unauffälliger Kleidung. Doch „Gerry“ kann auch ganz anders.  Beim Durchstöbern von Johannes Huths (32) Instagram-Profil finden sich Fotos von 2018, auf denen der Schauspieler aussieht wie Rapper Finch Asozial (31).

Mit Vokuhila und im Achtziger-Outfit ist Johannes dem Rapper wie aus dem Gesicht geschnitten. Man könnte die beiden glatt verwechseln. 

„Sturm der Liebe“-„Gerry“: Nanu, wie sieht der denn aus?

Für das Theaterstück „Wiener Blut“ am Bronski & Grünberg Theater in Wien schlüpfte Johannes in die Rolle des „Graf Zedlau“. Hierfür musste er eine krasse Verwandlung hinlegen, denn diese Variante von „Wiener Blut“ war eine Achtziger-Operette. Dementsprechend schrill waren auch die Outfits und die Frisur.

Ob als „Gerry“ oder Finch-Asozial-Zwilling - die Wandelbarkeit von „Sturm der Liebe“-Star Johannes ist wirklich beeindruckend. Der Schauspieler hat sich schon für viele Projekte optisch verändert.

Da sind wir besonders gespannt, welche Verwandlung „Gerry“ im Laufe der Zeit bei „Sturm der Liebe“ durchlaufen wird. 

Auch interessant: