Ehrliches Posting

Ronja Forcher im Bikini - mit einer wichtigen Message

Ronja Forcher

Ronja Focher steht für Natürlichkeit und das beweist sie jetzt auch wieder mit einem neuen Post. Auf Instagram zeigt sie sich im Bikini und hat dabei eine wichtige Message für ihre Follower.

Ronja Forcher (25) hält nichts davon, sich auf Instagram anders zu zeigen als sie tatsächlich ist. Stattdessen setzt sie sich für Bodypositivity und mehr Selbstliebe ein. So auch mit ihrem neuen Post, der die „Bergdoktor“-Darstellerin im Bikini zeigt. Den hübschen Schnappschuss seht ihr im Video.

Ronja Forcher zeigt sich im Bikini und hat eine wichtige Botschaft

Ronja scheint sich sichtlich wohlzufühlen und der Bikini bringt ihre sexy Kurven toll zur Geltung. Zu dem Sommerschnappschuss schreibt sie: „Frei und Glücklich.“ Die nächsten Worte in der Caption überraschen allerdings: „Hi, ich bins, die Ronja, und ich habe während dieser Pandemie zugenommen.“

So offen gehen nicht viele Stars mit ihrem Gewicht um. Weshalb sie ihre Gewichtszunahme überhaupt öffentlich macht, erklärt Ronja Forcher, die sich auch gerne natürlich und ungeschminkt zeigt, ebenfalls:

Ich schreibe das, weil es mir auf die Nerven geht, wie die Medienlandschaft schon wieder ein 'neues' Thema gefunden hat, um uns ein schlechtes Gewissen zu machen. Dem Diätwahn und der Angst vor der Wahrnehmung durch andere möchte sie positive Gefühle entgegensetzen. Ich will, dass du weißt, dass es nicht schlimm ist durch eine weltweite Pandemie zu- oder abgenommen zu haben. Du hast keine Verpflichtung irgendjemandem gegenüber, dein Leben normal weiterzuführen, wenn das Leben nicht mehr normal ist. Und außerdem braucht es für eine Zu- oder Abnahme keine Entschuldigung, kein Grund.

Außerdem gibt Ronja Forcher ihren Followern eine starke Message auf den Weg: „Solltest du dich zurzeit schlecht mit dir fühlen, nimm dich einmal kräftig in den Arm. Schenke dir Liebe und Mitgefühl in einer sehr fordernden Zeit. Und lass dir von keinen Überschriften einreden, dass du dich verändern oder anpassen musst. Du bist gut so, wie du gerade bist.“ Für ihr ehrliches Posting erntet die Schauspielerin zurecht viel Lob.