Bei einem Kulturausflug

Raffiniert: Königin Máxima zeigt im See-Through-Look Haut

Königin Máxima bei ihrem Besuch in einem Theater in Amsterdam

Königin Máxima war am Donnerstag zu Gast in einem Theater in Amsterdam. Dabei begeisterte die Königin mit einem Outfit, mit dem sie sogar etwas Haut zeigte.

Für Königin Máxima (49) stand am Donnerstag Kultur auf dem Programm. Sie besuchte das Internationaal Theater Amsterdam und durfte unter anderem bei den Proben für das Stück „De uren“ zusehen. Doch Aufmerksamkeit erregte sie vor allem mit ihrem tollen See-Through-Look.

Königin Máxima begeistert in einem Blumenkleid mit transparenten Ärmeln

Königin Máxima verzauberte bei ihrem Besuch mit einem Blumenkleid in einem marineblauen Farbton. Bei diesem handelt es sich um ein Stück der belgischen Marke Natan, zu der die Niederländerin immer wieder gerne greift. Die transparenten Ärmel sind ein ganz besonderes Merkmal des knielangen Kleids.

 

Pinterest
Das Kleid mit transparenten Ärmeln trug Königin Máxima schon 2019 

Mit einer kuriosen Schmuckwahl überraschte Königin Máxima dieses Mal nicht. Stattdessen komplettierte sie den Look mit dezenten Ohrringen. Das Outfit sowie High Heels, Clutch und Mantel waren farblich abgestimmt in einem schönen Rot.

Es war übrigens nicht das erste Mal, dass der Royal diesen Look wählte. Das extra für sie entworfene Outfit trug Königin Máxima bereits im Jahr 2019. Das Theater besuchte sie, um sich über die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Theaterbetrieb zu informieren.  

Bereits im vergangenen Monat erkundigte sich die 49-Jährige über den Einfluss der Pandemie auf die Kultur. Königin Máxima besuchte dafür ein Tanzstudio, in dem sie eine heiße Show bekam.