Partner-Inhalt

Promipool Beautytipp: 20 über Nacht – so hilft Retinol gegen Falten

Retinol ist eines der effektivsten Anti-Aging-Mittel. Der Wirkstoff polstert die Haut auf, kurbelt die hauteigene Kollagenproduktion an und sorgt so für ein straffes, jung aussehendes Gesicht.

Unter Retinol, einer Form des Vitamin A, versteht man einen der wenigen Wirkstoffe, die Zeichen der Hautalterung erwiesenermaßen bekämpfen können. Mit seinen zellkommunizierenden Eigenschaften regt Retinol die Produktion neuer Hautzellen an und unterstützt die Bildung von Kollagen, das die Haut elastisch hält. 

Als Antioxidans schützt Retinol die Haut außerdem vor schädlichen Umwelteinflüssen, welche die Haut vorzeitig altern lassen. Bei regelmäßiger Anwendung kann Retinol trockener und schlaffer Haut zu neuer Straffheit und einem jüngeren Aussehen verhelfen und der Entstehung neuer Falten effektiv vorbeugen.

Anti-Aging über Nacht: Retinolserum

Um optimal wirken zu können, wird Retinol am besten über Nacht angewandt. Wir empfehlen für normale bis fettige Haut das Regenerator Serum von zoila, das neben Retinol auch Hyaluronsäure enthält. So pflegt es die Haut am Abend und pusht die nächtliche Produktion von Kollagen.

Neugierig geworden? Mehr über die Wirkungsweise von Retinol und das Regenerator Serum erfährst du im Video.