22. Februar 2017 - 19:02 Uhr / Kathy Yaruchyk
Schön für die Academy Awards

Noch schnell zum Oscar-Body: Die Blitz-Tipps der Stars

Topmodel Candice Swanepoel

Candice Swanepoel

Am 26. Februar ist es wieder soweit: Zum 89. Mal werden die begehrten Oscars in Los Angeles verliehen. Für Stars und Sternchen heißt es daher nun: Abnehmen, aber schnell! Immerhin soll das Oscars Outfit auf dem roten Teppich nicht zur Lachnummer werden.

Für schnellen Abnehmerfolg haben die Stars ihre ganz eigenen Methoden. Manche sind durchaus experimentell, andere wiederum dürften auch Abnehmwilligen aus aller Welt bekannt vorkommen.

Clevere Ernährungsstrategien für den Traumkörper

Während sich manche Stars mit Sport fit halten, setzen andere auf bewusste Ernährung. So auch Jessica Alba (35), die auf Clean Eating schwört. Bei ihr kommt nur unverarbeitetes Essen auf den Tisch, das in seiner natürlichen Form besonders viele Nähr- und Vitalstoffe enthält. Gesund abnehmen können Frauen und Männer mit Clean Eating in jedem Fall, für blitzartiges Pfundepurzeln ist es jedoch weniger geeignet.

Schon besser ist da die Strategie von Kim Kardashian (36), die auf High-Protein-Ernährung setzt. Mit Nahrungsmitteln, die viel Eiweiß enthalten, soll Abnehmen leicht gemacht werden. Vor allem, wenn Abnehmen am Bauch schwerfällt, kann viel Protein beim Schmelzen der überschüssigen Pfunde helfen.

Unangefochtene Königin des Turbo-Abspeckens ist jedoch Beyoncé Knowles (35), die innerhalb von zehn Tagen ganze zehn Kilo abgenommen haben soll. Funktioniert hat das, wie die Sängerin verriet, mit dem sogenannten „Master Cleanse“-Plan, bei dem statt fester Nahrung ein stoffwechsel-anregender Mix aus Ahornsirup, Cayennepfeffer und Zitronensaft auf dem Speiseplan steht.

Wer dieses harte Fastenprogramm nicht durchhalten möchte, greift zu anderen Stoffwechsel-Boostern. Auch ohne intensive Workouts schnell abnehmen können Frauen und Männer mit Redix-Vital, das laut Angaben des Herstellers bis zu 850 Kalorien pro Kapsel verbrennt. Das Ergänzungsmittel kurbelt den Stoffwechsel durch bestimmte Inhaltsstoffe an, sodass auch der ein oder andere Nachmittag auf der Couch nicht zur Abnehm-Bremse wird.

Sport, Sport und nochmals Sport

Bewusste Ernährung allein ist zwar durchaus zum Abnehmen ohne Sport geeignet. Sollen die Pfunde jedoch schneller purzeln, braucht es Bewegung und ordentlich Schweiß. Zusätzlich zu einer Ernährungsumstellung schaden Joggingrunden oder Tabata daher sicherlich nicht. Auch die Stars haben den ein oder anderen Sport-Trick auf Lager. Candice Swanepoel (28) beispielsweise setzt nebst regelmäßiger Yoga-Sessions auf schweißtreibende Box-Workouts, während Sängerin Katy Perry (32) mit Vorliebe das Springseil schwingt.

Entspannt bleiben: Die Stars machen es vor

Natürlich sollen überschüssige Kilos und ungeliebte Fettpölsterchen möglichst schnell schmelzen. Über Nacht werden jedoch auch die Stars trotz ihrer ausgeklügelten Abnehmtricks nicht schlank. Wer sich bewusst ernährt und ausreichend Bewegung in den Alltag integriert, kann auch kleine Sünden leichter verschmerzen.

Die gute Nachricht: Auch die Stars lassen es sich trotz ihres oft straffen Fitness-Programms und der auf sie gerichteten Kameras gelegentlich so richtig gut gehen. Für Topmodel Miranda Kerr (33) gehören zum erfolgreichen Abnehmen laut stylebook.de sogar kleine Sünden, die sie sich gerne verzeiht, fest mit dazu. Angesichts ihres perfekten Körpers dürfte dieses Eingeständnis für viele Frauen sowohl beruhigend als auch motivierend wirken.