Neue Frisur: Ex-„Rote Rosen“-Star trägt die Haare raspelkurz

Cheryl Shepard trägt jetzt die Haare raspelkurz
28. Januar 2021 - 10:55 Uhr / Julia Ludl

Cheryl Shepards Markenzeichen sind schon länger ihre kurzen Haare. Nun entschied sich die ehemalige „Rote Rosen“-Darstellerin jedoch für einen neuen Haarschnitt. Sie trägt ihre Harre jetzt raspelkurz.

Deutschland befindet sich immer noch im Lockdown. Dementsprechend sind auch die Friseure weiterhin geschlossen, was für den ein oder anderen eine echte Herausforderung ist.

Die Ex-„Rote Rosen“-Darstellerin Cheryl Shepard (54) lässt sich davon allerdings nicht unterkriegen und wagt einen radikalen Schritt. Auf einem Foto, das die Schauspielerin kürzlich auf Instagram veröffentlichte, zeigt die gebürtige US-Amerikanerin ihren neuen Look.

„Rote Rosen“-Star Cheryl Shepard hat sich die Haare abrasiert

„Rote Rosen“-Star Cheryl trägt die Haare nun raspelkurz und fühlt sich damit pudelwohl, wie sie unter dem Schnappschuss kommentiert: „Diese Frisur hat keine schlechten Tage. Ich kann nicht aufhören, meinen Kopf zu streicheln.

Cheryl Shepard und Mickey Hardt (51) mimten in der 13. Staffel „Rote Rosen“ das Traumpaar und schon da war die Schauspielerin für ihre kurzen Haare bekannt. Da diese allerdings regelmäßig nachgeschnitten werden müssen, fand Cheryl gemeinsam mit ihrer Tochter eine andere Lösung. Sie schnappte sich laut „Bild“ den Rasierer und kürzte Mamas Haupthaar im Handumdrehen auf pflegeleichte neun Millimeter.

Wie Cheryl mit ihrer neuen Frisur aussieht und wie ihre Fans auf die neue Frisur reagierten, zeigen wir euch im Video.