„Missverstanden“: Cindy Crawfords Sohn schockt mit Gesichts-Tattoo

Presley Gerber
11. Februar 2020 - 11:44 Uhr / Andreas Biller

Na, ob er das nicht bereuen wird? Cindy Crawfords Sohn Presley Gerber hat ein neues Tattoo - mitten im Gesicht. Direkt unter seinem rechten Auge steht jetzt das Wort „Misunderstood“, zu deutsch „missverstanden“. Eigentlich arbeitet Presley als Model - danach auch noch?

Presley Gerber (20) hat das gute Aussehen von seiner Mutter Cindy Crawford (53) geerbt - genau wie den Leberfleck - und arbeitet wie seine Schwester Kaia Gerber (18) als Model. Diese Karriere setzt er jetzt aufs Spiel: Er hat sich ein Tattoo im Gesicht stechen lassen.

Presley Gerber hat Gesichts-Tattoo

Wie Presley Gerber stolz auf seinem Instagram-Account bekanntgibt, hat er sich das Wort „Misunderstood“ (zu deutsch: „Falsch verstanden“ oder „missverstanden“) unter das rechte Auge stechen lassen. Einen Video-Ausschnitt vom Prozedere teilt er mit seinen Fans.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Thanks homie @jonboytattoo

Ein Beitrag geteilt von Presley Gerber (@presleygerber) am

Die Kommentare unter dem Foto sind allerdings alles andere als wohlwollend. Seine Follower äußern Vermutungen, dass es das nun mit seinem Modelerfolg gewesen sein könnte: „Warum würdest du dein schönes Gesicht so ruinieren?  Verdienst du damit nicht dein Geld?

Auch auf der Instagram-Seite des Tättowierers Jonboytattoo hagelt es negative Kommentare. So mancher Instagram-User hat jedoch auch Angst um den 20-Jährigen. Viele Fans vermuten, dass es um die Psyche des Nachwuchs-Models nicht sehr gut stehe.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

MISUNDERSTOOD @presleygerber

Ein Beitrag geteilt von c/s ∴jon✞boy∴ p/v (@jonboytattoo) am