Neuer Look

Michelle Hunzikers Makeover: Ihre Mähne ist weg

Michelle Hunziker

Michelle Hunziker hat einen großen Schritt gewagt und sich von ihrer langen Mähne verabschiedet. Stattdessen trägt sie jetzt einen Bob und präsentiert die neue Frisur auf Instagram.

Eigentlich kennen wir Michelle Hunziker (44) mit langen blonde Haare, die – wenn sie nicht gerade elegant zurückgesteckt sind – sich in einer wahren Mähne über Michelles Schultern ergießen. Bereits zu „Wetten, dass...?“-Zeiten verzauberte die sympathische Moderatorin mit dieser Frisur die Gäste und Zuschauer der Show.

Jetzt wagte sich Michelle jedoch an etwas komplett Neues. Die 44-Jährige stattete dem Friseur einen Besuch ab und ließ sich ihre Mähne um ein gutes Stück kürzen. Genauer gesagt trägt Michelle Hunziker jetzt einen Bob, wie ihr im Video sehen könnt.

Michelle Hunziker trägt jetzt einen Bob

Auf Instagram zeigt Michelle Hunziker ihren Fans das Ergebnis. Die jetzt etwa kinnlangen Haare locken sich sanft und stehen Michelle einfach nur fantastisch. „Große Revolutionen werden im Stillen gemacht“, schreibt sie zu dem Beitrag. Das strahlende Lächeln auf ihrem Gesicht zeigt mehr als deutlich, wie wohl sich Michelle mit ihrem neuen Look fühlt.

Um den Followern zu beweisen, dass sie sich das Haar tatsächlich hat kürzer schneiden lassen, postet sie im Anschluss ein Video, dass sie während ihres Friseurbesuchs zeigt. „Lernt diese sehr tapfere Frau kennen: Alessia Solidani, die es furchtlos auf sich genommen hat, meinen Look nach 25 Jahren zu verändern! Und ihr, meine Freundinnen, wisst genau, wovon ich spreche“, kommentiert Michelle unter dem Video und bedankt sich bei ihrer Friseurin.

Für die Moderatorin, die auch gerne mal Throwback-Bilder von sich teilt, brauchte es für die Typveränderung allerdings auch etwas Mut, den sie sich mit zwei Gläsern Wein antrank, wie sie gesteht. Der Regen an Herzchen-Augen-Emojis in den Kommentaren spricht für die Begeisterung der Fans über Michelle Hunzikers neue Frisur.

Auch interessant: