Echt oder nicht?

Micaela Schäfer klärt auf: Das steckt hinter dem Slip-Tattoo

Micaela Schäfer

Ist Micaela Schäfers Slip-Tattoo echt oder nicht? Die Erotik-Schönheit machte Schlagzeilen mit ihrem Intimkunstwerk, jetzt hat sie verraten, was dahinter steckt.

Am Donnerstag sorgte Micaela Schäfer (37) mit einem vermeintlichen Tattoo für Schlagzeilen. In ihrer Instagram-Story verkündetet das Model, dass es sich einen Slip habe tätowieren lassen - wie bitte?

Ist Micaela Schäfers Slip-Tattoo echt?

Micaela zeigte ihren Followern auch gleich das Kunstwerk. Noch in Folie eingewickelt war tatsächlich ein knapper Slip auf ihrer Haut zu sehen, der täuschend echt wirkte. Viele fragten sich daraufhin, ob das Tattoo wirklich echt sei.

Jetzt klärt Micaela auf, was hinter dem Kunstwerk steckt: „Meine Lieben… viele von euch haben es sicherlich schon geahnt. Der tätowierte Slip ist natürlich NICHT echt.“

Das Tattoo ist also fake, da hat die ehemalige GNTM-Kandidatin ihre Fans aber ganz schön an der Nase herumgeführt. Micaela verrät auch, dass die Aktion im Rahmen der Show „Shame Game“ entstanden ist. Dabei hat sie Gastgeber Aaron Troschke herausgefordert und verloren, wie sie erklärt.

Wir sind schon gespannt, mit welcher verrückten Aktion uns Micaela als nächstes überrascht.

Auch interessant: