Kylie Jenner zieht sich für den „Playboy“ aus

Kylie Jenner
11. September 2019 - 09:16 Uhr / Andreas Biller

Kylie Jenner zieht sich aus. Der Kardashian-Spross gab jetzt bekannt, dass er bald im „Playboy“ zu sehen sein wird. Gemeinsam mit ihrem Freund und Kindsvater Travis Scott wird Kylie für das Männermagazin fotografiert.

Kylie Jenner und ihr Freund Travis Scott posieren für den „Playboy“. Das verkündete die Kardashian-Schwester auf Instagram. „Wenn Houston L.A. trifft... @playboy #BaldSehtIhrEs“, schreibt Kylie Jenner auf Instagram. Dazu postete sie ein freizügiges Bild aus dem Fotoshoot für „Playboy“.

Kylie Jenner bald im „Playboy“

Es ist das erste Mal, dass Kylie Jenner für das Magazin posiert. Ihre große Schwester Kim Kardashian, die mit verrückten Baby-Namen Schlagzeilen macht, zog sich 2007 schon für den „Playboy“ aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

When Houston meets LA .. @playboy #ComingSoon

Ein Beitrag geteilt von Kylie ✨ (@kyliejenner) am

Kylie Jenner und Travis Scott sind seit 2017 ein Paar. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter namens Stormi. Kylie Jenner bekam zur Geburt der kleinen ein teures Geschenk: einen schwarzen Ferrari. Auf Instagram hat sie stolz Fotos von dem schicken Wagen gepostet, der 1,4 Millionen Dollar wert sein soll.

Kylie gehört zu den reichsten Frauen, die sich jemals für den „Playboy“ ausgezogen haben. Laut „Forbes“ beläuft sich das Vermögen von Kylie auf etwa eine Milliarde Dollar.