Komplette Typveränderung bei Daniela Büchner

Danni Büchner
7. November 2019 - 10:00 Uhr / Andreas Biller

Daniela Büchner hat einen neuen Look. Die Mallorca-Auswanderin entschied für eine ungewohnte Frisur: Sie ließ sich die Haare deutlicher dunkler färben, behielt aber auffällig blonde Spitzen. 

Daniela Büchner (41) wagt sich an einen komplett neuen Look. Die Frau des verstorbenen „Goodbye Deutschland“-Auswanderers Jens Büchner (†49) hat sich die Haare dunkelbraun gefärbt. An den Spitzen sind blonde Highlights zu erkennen.

Auf Instagram teilt Danni ein Foto mit ihrer neuen Frisur. Dazu schreibt sie: „Ich denke, du musst etwas Neues tun, um dich selbst neu zu erfinden.

Schon Anfang 2019 hatte Danni Büchner eine neue Frisur. Damals färbte sie sich ihre Haare hellbraun mit blonden Strähnen. Eine Blondine möchte Danni nicht mehr sein, wie sie im März bei „Goodbye Deutschland! Viva Mallorca“ verraten hatte.

Für mich ist diese blonde Person mitgegangen - und das fühlt sich gut an“, erklärte Danni, die sich auch bereits zu einer neuen Beziehung äußerte

Danni Büchner bekommt Fan-Feedback

In den Kommentaren wird Danni Büchner mit Komplimenten überhäuft. Ihre Fans sind begeistert von der neuen Frisur. „Tu, was DICH glücklich macht! Du hast es dir verdient“, kommentiert ein User.

Allerdings sind nicht alle Nutzer begeistert von der Veränderung. Danni nimmt es gelassen und schreibt in den Kommentaren: „So, habe mir schon mal Popcorn besorgt, um mich hier über einige Kommentare zu amüsieren“.

Wir finden, der Fünffach-Mama steht die neue Frisur sehr gut. Ein schöner Abschluss zum Ende des Jahres.