Kaum erkannt: Motsi Mabuse mit Mega-Styling

Motsi Mabuse
11. August 2020 - 18:02 Uhr / Sophie Karadachy Ranal

Motsi Mabuse schwelgt in Erinnerungen an Zeiten, in denen ein voller Terminplan und extravagante Looks auf dem Programm standen. Zu einem Foto mit aufwändigem Styling schreibt sie inspirierende Zeilen.

Motsi Mabuse (39) überrascht im neuen Look auf Instagram. Die Profitänzerin und „Let's Dance“-Jurorin postet ein altes Bild auf ihrem Profil. Darauf zu sehen: Die 39-Jährige mit mega langen Korkenzieherlocken.

Motsi Mabuse schick herausgeputzt

Im exotisch orangen Kleid strahlt Motsi Mabuse in die Kamera. Ihr Make-up ist ebenfalls ungewohnt dunkel und stark. Aufgenommen wurde das Foto im November 2019 vor den Dreharbeiten zum britischen „Let's Dance“.

Im vergangenen Jahr saß die 39-Jährige in der Jury von „Strictly Come Dancing“ und bewertete dort die Promis. Zu ihrem Foto verfasst sie ein paar inspirierende Worte.

„Es ist egal von wo du kommst, was du hast oder nicht, was die fehlt und wovon du zu viel hast. Alles, was du brauchst, ist der Glaube an Gott, eine unsterbliche Leidenschaft für das, was du tun und was du in diesem Leben erreichen möchtest und ein unerbittlicher Antrieb und der Wille, alles zu tun, um erfolgreich zu sein.“

Unter dem Text markiert Motsi Mabuse ihre Tanzschule, die sie zusammen mit ihrem Mann, Tänzer Evgenij, gegründet hat und die ihre ganz persönliche Leidenschaft zu sein scheint.

Vor Kurzem erst gab Motsi Mabuse bekannt, sich eine Auszeit zu nehmen. Sie möchte sich vor allem Zeit für ihre Familie und ihre Tanzschule nehmen. Solch einen aufgebrezelten Look wie den auf dem Throwback-Foto haben wir schon länger nicht gesehen bei Motsi. Sie genießt sonst die ruhige Zeit ohne Dreharbeiten und postet eher natürliche Bilder von sich.