Das ging nach hinten los

„Kann es nicht mehr rückgängig machen“: Kim Gloss bereut Beauty-OP

Kim Gloss bereut ihre Beauty-OP

Kim Gloss steht wie kaum ein anderer Promi für Beauty. Nicht nur mit Make-up hilft die ehemalige DSDS-Kandidatin nach, auch den ein oder anderen Eingriff hat Kim schon hinter sich. Eine Behandlung bereut sie allerdings mittlerweile, wie sie gegenüber „Promiflash“ erzählte.

  • Bei Kim Gloss ist nicht mehr alles natürlich 
  • Sie gibt offen zu, das ein oder andere Mal beim Beauty-Doc gewesen zu sein
  • Doch einen Eingriff bereut sie heute sehr

Bei Kim Gloss (29) hat der Beauty-Doc schon mehrmals eingegriffen. Damit geht die einstige DSDS-Kandidatin offen um. Es gibt jedoch eine ganz bestimmte OP, die sie heute bereut. Kim ließ sich nämlich schon die Augenbrauen auffüllen - mit Eigenhaar.

„Ich bereue, dass ich mir die Haare vom Kopf in die Augenbrauen habe implantieren lassen“, so Kim gegenüber „Promiflash“. „Warum habe ich das gemacht?“, frage sie sich inzwischen. Kim habe sich nämlich früher die Brauen gezupft, als in den 2000ern ganz dünne Augenbrauen in waren.

Inzwischen ist jedoch ein anderer Look beliebt. Heute tragen die meisten ihre Augenbrauen eher buschig und im natürlichen Look. Um das nach der vielen Zupferei von früher hinzubekommen, habe sie sich zu diesem Schritt hinreißen lassen.

Kim Gloss: Auf DIESEN Beauty-Eingriff hätte sie lieber verzichtet

Mit dem Ergebnis des Beauty-Eingriffs ist Kim Gloss jedoch alles andere als zufrieden: „Die werden so lang, dass ich zum Friseur damit gehen könnte, deswegen muss ich sie immer stutzen“, erklärt sie und fügt hinzu: „Sie sind borstig und ich kann es nicht mehr rückgängig machen.“ Jetzt muss Kim wohl oder übel mit ihrem OP-Ergebnis leben.

Das Augenbrauen-Drama scheint ihren fast 500.000 Abonnenten auf Instagram jedoch bislang nicht aufgefallen zu sein. Dort präsentiert Kim Gloss nämlich nicht nur ihre Beauty-Hacks, sondern auch immer wieder ihre Looks. 

In Unterwäsche und Bikinis zeigt sie ihren richtig durchtrainierten Körper. Zuletzt durften sich die Fans vor allem über heiße Fotos aus den Flitterwochen freuen. Vor einigen Wochen hat Kim ihren Partner Alexander in einer riesigen Feier in Rom geheiratet.

Auch interessant: