Kaia Gerber halbnackt mit Gips – Röntgenbild sieht nicht gut aus

Kaia Gerber modelt auf der Mailänder Fashion Week 2020
18. Mai 2020 - 14:02 Uhr / Valerie Messner

Kaia Gerber, die schöne Tochter von Cindy Crawford, ist ein super gefragtes Model. Auf Instagram zeigt sie jetzt allerdings keine Modelfotos, sondern Röntgenbilder, die ziemlich schmerzhaft aussehen.

Kaia Gerber (18) beweist schon lange, dass sie eine würdige Nachfolgerin für ihre Model Mama Cindy Crawford (54) ist. Auf ihrem Instagram-Feed zeigt sich Kaia gerne freizügige im Bikini, Unterwäsche oder auch mal oben ohne. Doch der neuste Beitrag der 18-Jährigen schockiert allerdings ihre Fangemeinde. 

Kaia Gerber schockiert mit Gips

Kaia Gerbers rechter Arm ist von der Hand bis hoch zum Oberarm vollständig eingegipst. Ein Foto der Röntgenaufnahme ihres Armes lässt deutlich erkennen, dass das Handgelenk des Models gebrochen ist. Das sieht nach Schmerzen aus.

Die Netz-Gemeinde leidet mit dem Model und überhäuft die schöne Brünette mit Genesungswünschen. Sie selbst scheint aber das Beste aus der Situation und reagiert mit einem weiteren humorvollen Beitrag.

Was Kaia Gerber zu ihrem gebrochenen Arm sagt, erfahrt ihr im Video!

Kaia Gerber modelt auf der Mailänder Fashion Week 2020