Er erntet heftige Kritik

Justin Bieber harsch für neue Frisur kritisiert

Justin Bieber entwickelte sich vom süßen Mädchenschwarm zum verheirateten Mann

Justin Bieber zählt zu den größten Stars im Musik-Business. Neben seiner Musik sorgt der Sänger auch immer wieder mit seinem Privatleben für Schlagzeilen. Nun gerät er wegen etwas ganz anderem in Kritik - seiner neuen Frisur.

Justin Bieber (27), der mit seiner schockierenden Drogenbeichte erst kürzlich für Aufsehen sorgte, macht erneut Schlagzeilen. Diesmal sorgt er aber nicht durch etwas, das er sagt, für Gesprächsstoff. Es geht um seine neue Frisur. 

Der Sänger wechselt seine Frisur unglaublich häufig. Nicht alle davon kommen bei den Fans gut an. Justin Bieber, der früher für seine Teenie-Föhnfrisur bekannt war, erntet für seinen aktuellen Style heftig Kritik. 

Justin Biebers neue Frisur wird im Netz kritisiert

Justin Bieber trägt seine Haare jetzt länger und in Dreadlocks. Dazu präsentiert er einen Dreitagebart. Seinen neuen Look teilt er mit Fans auf Instagram. 

In den Kommentaren erntet der Kanadier heftige Kritik für seine Frisur. In den Kommentaren sind sich die Fans einig, dass der Look ein Fehlgriff ist. Zu den harmloseren Kommentaren zählen „Das ist es nicht, Justin“ oder „Justin, bitte hör auf“

Andere Leute werfen ihm aufgrund der Dreadlocks sogar kulturelle Aneignung vor und raten ihm, sich künftig besser zu informieren. Justin Biebers neuen umstrittenen Look zeigen wir euch im Video.

Zur Startseite