• Jason Momoa hat sich von einem Teil seiner Haare getrennt
  • Der Schauspieler rasierte sich die Seiten kahl
  • Dort ließ er sich nun tätowieren

Jason Momoa (43) überrascht seine Fans mit abrasierten Haaren und einem besonderen Tattoo. Es ist kein Geheimnis, dass der „Game of Thrones“-Star ein großer Tattoo-Fan ist. Auf seinem Körper sammeln sich bereits einige Motive, die meisten davon sind Tribute an seine Heimat Hawaii.

Und auch sein neustes Tattoo hat einen hawaiianischen Hintergrund. Dabei handelt es sich um ein Stammesmuster in Form eines Bandes mit hawaiianischen Zeichen. Für dieses Kunstwerk hat er sich für eine ganz besondere Körperstelle entschieden.

Jason Momoa zeigt sein neuen Kopf-Tattoo

Auf Instagram teilt Jason Momoa ein Video, in dem er kurz davor ist, in ein Flugzeug zu steigen. „Hawaiian Airlines – ich bin stolz darauf, Hawaiianer zu sein, ich bin stolz darauf, mit Hawaiian Airlines zu fliegen, und das Beste daran ist, dass sie endlich wieder nach Neuseeland fliegen. Hawaiian Airlines, ich liebe dich dafür und ich habe was Besonderes für dich“, erzählt Jason in dem Clip.

Dann nimmt er den Hut ab und präsentiert die abrasierte Seite seines Kopfes, wo nun vom Stirnansatz bis zum Nacken sein neues XXL-Tattoo zu sehen ist. Seine Haare hatte Jason Momoa bereits Anfang September für den Schutz der Meere abrasiert.

Auch interessant: