„In aller Freundschaft“-Star Alexa Maria Surholt hat 20 Kilo abgenommen

Alexa Maria Surholt bei der 25. Verleihung der Goldenen Henne
8. Oktober 2020 - 14:33 Uhr / Julia Ludl

Alexa Maria Surholt hat stolze 20 Kilo abgenommen. Doch erst durch eine Krankheit fing die Schauspielerin an, ihre Ernährung umzustellen. Wie genau die „In aller Freundschaft“-Darstellerin abgenommen hat, verraten wir euch hier. 

Was für ein toller Erfolg! Alexa Maria Surholt (52) gehört zu den Zuschauerlieblingen der ARD-Klinikserie „In aller Freundschaft“. Seit 1998 verkörpert sie dort Verwaltungschefin „Sarah Marquardt“.

Alexa Maria Surholt leidet an einer Schilddrüsenunterfunktion

Die Schauspielerin erzählte gegenüber „Bunte“, dass sie vergangenes Jahr deutlich an Gewicht zunahm, „ohne dass ich mehr gegessen hätte“. Morgens sei sie dann immer „müde und kaputt“ gewesen.

Es stellte sich heraus, dass eine Schilddrüsenunterfunktion der Grund dafür war. Das war dann auch der Anlass für die Seriendarstellerin, abzunehmen.

Alexa Maria Surholt: So hat sie abgenommen

Anfang des Jahres hat der Serienliebling eine 21-Tage-Stoffwechselkur gemacht und sich so auf mögliche Unverträglichkeiten testen lassen. Gegenüber „Bunte“ verriet sie: „[Ich] stellte fest, dass es mir gesundheitlich besser geht, wenn ich Weizen und Milch weglasse. Ich wurde jeden Tag vitaler und habe plötzlich Gewicht abgenommen wie noch nie in meinem Leben.

Dem Magazin verriet Alexa Maria Surholt auch, dass sie „ohne Diät und ohne übermäßig viel Sport zu treiben“ fast 20 Kilo abgenommen hat.

Und das sieht man deutlich auf den neuen Bildern, die die Schauspielerin auf Social Media teilt.

Alexa Maria Surholt: Auch mit paar Kilo mehr fühlte sie sich pudelwohl

Zuvor trug die Schauspielerin die Konfektionsgröße 46, inzwischen passt Surholt auch eine 40. Doch auch in ihrer alten Größe fühlte Alexa sich in ihrem Körper super wohl, wie sie im „Bunte“-Gespräch weiter berichtete:

Ich hatte immer das Glück eine Taille zu haben und eine venusische Hüfte. Ich gefiel mir […]. Ich halte die 'Body Positivity'-Bewegung für uns Frauen für ganz wichtig und bin der Meinung, dass jeder Körper auf seine Weise schön ist, auch wenn er nicht dem von der Gesellschaft diktierten Schönheitsideal entspricht. Jede Frau muss für sich selbst entscheiden dürfen, ob und wie sie sich schön findet.“

Alexa Maria Surholt ist übrigens nicht der einzige Promi, der gerade mit krassem Gewichtsverlust von sich Reden macht. Auch Sängerin Adele hat es geschafft innerhalb kurzer Zeit einiges an Gewicht zu verlieren und Rebel Wilson ist ebenfalls total erschlankt.