Die Farben sind entscheidend

Herzogin Kate bei EM-Finale: Ihr Look hatte eine besondere Message

Herzogin Kates Look beim EM-Finale hatte eine ganz besondere Bedeutung

Normalerweise kennen wir Herzogin Kate in feinen Roben und edlen Accessoires. Doch für das EM-Finale entschied sie sich ganz bewusst für einen legeren Look mit aussagekräftigen Farben.

Für das Finalspiel der Europameisterschaft in Wembley wählte Herzogin Kate (39) einen legereren Look als sonst. In einem weißen Blazer, enger schwarzer Jeans und weißem Top feuerte sie gemeinsam mit ihrem Mann Prinz William (39) und Sohn Prinz George (7) die englische Nationalmannschaft an. Hinter dem Look steckt eine besondere Message.

Weiß und Rot: Herzogin Kate erschien im Outfit der Nationalfarben der Engländer

Herzogin Kate trug besonderen Ohrschmuck, der stark ins Auge fiel. Die riesigen roten Klunker an ihrem Ohr waren auf jeden Fall der Hingucker des Outfits. Die Herzogin wählte die Ohrringe wohl passend zu ihrem weißen Blazer, um die Nationalfarben der Engländer, weiß und rot, passend zum Spiel hervorzuheben.

Gebracht hat das leider nichts. England verlor das Finale im Elfmeterschießen und wurde nur Zweiter der EM. Trotzdem reden Modeexperten immer noch über Kates Auftritt beim Star-Auflauf im Wembley-Stadion. So sind vor allem die Ohrringe etwas ganz Besonderes – und sogar erschwinglich. 65 Pfund kostet der Schmuck, das sind etwa 76 Euro.

Auch interessant: Kates hübscher weißer Blazer ist von Zara – nach Kates Auftritt in Wembley dürfte dieser allerdings schon ausverkauft sein. Wir finden, Herzogin Kate sah bei dem EM-Finale großartig aus.