Vorbild für viele Frauen

Herrlich normal: Chrissy Teigen zeigt sich in Unterwäsche

Chrissy Teigen

Chrissy Teigen begeistert mit einem neuen Bild, das sie in Unterwäsche zeigt. Die Frau von John Legend beweist damit, wie herrlich normal sie ist und ist mit ihrem ungeschönten Bild ein Vorbild für viele Frauen.

Chrissy Teigen (35) hat in den vergangenen Monaten ihr Privatleben mehr denn je ungeschönt mit der Öffentlichkeit geteilt. Gut zwei Monate nachdem sie ihr ungeborenes Kind im sechsten Schwangerschaftsmonat verloren hat, zeigt sie sich nun in BH und Unterhose. Das Bild dazu könnt ihr im Video sehen.

Chrissy Teigen zeigt sich in Unterwäsche

Ungestylt, natürlich und in Alltagsunterwäsche inklusive gemütlicher Kuschelsocken knuddelt Chrissy Teigen ihren flauschigen Pudel Petey - so lieben sie ihre Follower. In der Kommentarspalte unter dem Schnappschuss wird das Model mit Komplimenten für den Post überhäuft.

Dass Teigen ihren „normalen“ Körper in so herrlich normaler Wäsche zeigt, kommt in der Netzwelt, wo man sonst fast nur super dünne Models in Dessous sieht, gut an. „Ein wahres Vorbild für alle Mädchen, Damen und Frauen“, schreibt ein Nutzer.

Andere teilen Chrissys Liebe für hochtaillierte Höschen und finden den Post „erfrischend“. Für ihre Offenheit erntet die Frau von Superstar John Legend (41) stets viel Lob, aber auch Kritik. 

Erst vor wenigen Tagen polarisierte sie mit dem Geständnis, dass sie nach ihrer Fehlgeburt zwei Monate lang nicht geduscht habe. Die meisten ihrer mehr als 33 Millionen Follower feiern sie jedoch für genau solche ungeschönten Worte und Fotos.

Zur Startseite