• Danni Büchner zeigt sich auf Social Media derzeit gerne sexy
  • Die Kult-Auswanderin legt nach
  • Jetzt posiert sie im kleinen Schwarzen und heißen Stiefeln

Die TV-Auswanderin Danni Büchner (43) machte sich für die Premiere von Helene Fischers Doku „Helene Fischer - Ein Abend im Rausch“ besonders schick und sah wirklich bezaubernd aus.

Für das Event wählte sie das kleine Schwarze, welches eine Schulter freilegte. Dazu kombinierte sie sexy Overknee-Stiefel. Ihre Haare trug sie hochgesteckt, ein paar gelockte Strähnen fielen ihr dabei ins Gesicht, im Video seht ihr die Aufnahmen.

Danni Büchner präsentiert sich im kleinen Schwarzen auf dem roten Teppich

Zu einem Video auf Instagram, in dem Danni Büchner einen heißen Treppen-Auftritt hinlegt, schreibt Danni: „Outfit of the Night“. Unter dem Post stapeln sich die Komplimente. Zwischen unzähligen Flammen-Emojis ist auch ein „Wow“, „Hammer“ oder „Tolles Outfit“ zu lesen. 

Auch interessant:

Die TV-Bekanntheit teilt auf Instagram mit ihren Fans des Öfteren heiße Fotos. Erst vor wenigen Wochen präsentierte sie sich bereits in einem anderen Outfit mit sexy Overknees. Nicht immer erhält sie für ihre freizügigen Aufnahmen positive Kommentare. Doch davon lässt sich Danni nicht beeinflussen und zeigt, wie bei Helene Fischers Doku-Premiere, was sie hat.

Für all diejenigen, die keine exklusive Einladung zur Premiere der Sendung bekommen haben, gibt es aber gute Nachrichten: „Helene Fischer - Ein Abend im Rausch“ wird am 12. November um 20.15 Uhr auf Sat.1 zu sehen sein. Dort wird Helene Fischer mit Moderator Steven Gätjen über ihre Musik sprechen, aber auch einige private Einblicke in ihr Leben geben.