Beim Tour-Auftakt

Heißer Leder-Look: Beatrice Egli sexy auf der Bühne

Beatrice Egli

Beatrice Egli ist zurück auf der großen Konzert-Bühne: Im Berliner Tempodrom warf sie sich bereits zum Soundcheck in ein heißes Leder-Outfit und startete in ihre langersehnte Tour.

  • Beatrice Egli startete ihre Tour
  • Für den Auftakt wählte sie ein sexy Leder-Look
  • Sängerin war aufgeregt vor erstem Konzert

Beatrice Egli (33) hat allen Grund zum Feiern: Am Dienstagabend startete die Sängerin erfolgreich in ihre erste Tournee seit Beginn der Coronakrise. Ihre Fans begeisterte die Schweizerin dabei nicht nur musikalisch, sondern auch optisch in einem heißen Leder-Outfit.

Beatrice Egli begeistert beim Tour-Auftakt in Berlin

Einigen Fans blieb bei diesem Anblick von Beatrice Egli der Atem weg: Die kurvige Blondine schlüpfte bereits beim Soundcheck in eine schwarze Lederhose, passende Boots und ein schickes, weißes Oberteil. Auf Instagram teilte sie Fotos mit ihren Followern.

Zu den heißersehnten Schnappschüssen von ihr auf der Konzertbühne schrieb Beatrice: „Was für ein unglaublich schönes Gefühl, endlich wieder mit meiner Band auf der Bühne zu stehen.“ Damit spricht sie wohl vielen Musikern aus der Seele, denen es aktuell ähnlich geht.

In ihrer Instagram-Story gab Beatrice Egli weitere Einblicke in die Vorbereitungen und ihre Gefühlslage. So schrieb sie zu diesem Bild vom Soundcheck, das sie wieder in ihrem Leder-Outfit zeigte: „Bin so aufgeregt.“

Pinterest
Beatrice Egli beim Tour-Start in Berlin

Trotz der ganzen Nervosität lief der Tour-Auftakt laut den angereisten Fans bestens: „Unvergesslicher Abend, megageile Stimmung“, lautet nur eines von unzähligen positiven Feedbacks auf Instagram.

Wie zu erwarten hat Beatrice Egli schnell wieder in die Rolle des Schlagerstars hineingefunden und damit die lange Corona-bedingte Tour-Pause, in der sie unter anderem das Projekt Matterhorn-Besteigung anging, beendet.

Auch interessant: