Heiße Badenixe: Sylvie Meis im String am Strand

Sylvie Meis zeigt sich im knappen Bikini
30. Dezember 2019 - 10:30 Uhr / Tina Männling

Bei Sylvie Meis ist gerade Urlaub angesagt. Während in Deutschland kalte Temperaturen herrschen, hat es sich Sylvie am Strand gemütlich gemacht. Von dort postet die Moderatorin ein Video im ultraknappen Bikini. 

Heiß, heißer, Sylvie Meis (41)! Auf Instagram postet die Moderatorin ein Video und zeigt ihren Bikini-Body. Während bei uns Wollpullover und Mütze angesagt sind, flüchtet Sylvie vor dem kalten Winter und verbringt ihre Zeit lieber am Strand.  

Sylvie Meis bräunt sich am Strand

Sylvie Meis reiste kurz nach Weihnachten auf die Karibikinsel St. Barts, wo die Temperatur derzeit sonnige 28 Grad beträgt. „Ein weiterer Tag im Paradies“, schreibt Sylvie unter das Video. 

Da könnte man glatt neidisch werden! Und zwar nicht nur, was das Wetter angeht: Sylvie, die zu den schönsten Moderatorinnen Deutschlands gehört, scheint auch gegen Weihnachts-Kilos und Winterspeck immun zu sein. Das Model präsentiert sich in absoluter Topform und zeigt sich durchtrainiert im knappen Zweiteiler, samt String.  

Sylvie Meis ist schon nach wenigen Tagen richtig braun geworden. Nur ihr Po ist noch weiß geblieben. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Das findet auch Sylvie und schreibt: „Ich arbeite an diesen Bräunungsstreifen.“