Heidi Klum im monströsen Kleid: Top oder Flop?

Heidi Klum
6. Februar 2020 - 11:04 Uhr / Andreas Biller

Es muss nicht immer eng anliegend sein - das dachte sich wohl Heidi Klum am Mittwoch. Das Supermodel erschien zur AmfAR-Gala in New York in einem sehr weit geschnittenen Kleid.

Am 5. Februar fand die alljährliche AmfAR Gala in New York statt. Natürlich mit dabei: Heidi Klum (45). Das Model stolzierte in einem monströsen eisblauen XXL-Kleid von Stephane Rolland über den Teppich.

Heidi Klum in pompöser Robe

Das Dress bestach durch einen Mega-Beinschlitz, der einen Blick auf Heidi Klums durchtrainierte Beine gewährte. Leider sah man in diesem Outfit Heidis sexy Rundungen ganz und gar nicht, da die Robe sehr weit geschnitten war.

Auf dem Instagram-Account von „JustJared“, die ein Bild von Heidis AmfAR-Auftritt geteilt haben, sind die User gespaltener Meinung: „Ist das eine Decke?" oder „Nicht gut“, lauten einige Kommentare.

Doch es gibt natürlich auch positive Reaktionen. So setzen einige User Feuer-Emojis und Herzchen unter den Post. Wir finden, egal was Heidi trägt: Ein echter Hingucker ist sie immer!