Heidi Klum bei den Emmys: Hans und Franz stechen ins Auge

Heidi Klum bei den Emmys 2019
24. September 2019 - 12:25 Uhr / Andreas Biller

Heidi Klum zeigt gerne, was sie hat. Die „Germany's Next Topmodel“-Chefin ging am Wochenende zu den Emmys, wobei sie auf dem roten Teppich besonders glänzte. Ins Auge fiel vor allem aber auch Heidis Ausschnitt.

In der Nacht zum Montag wurden in den USA die Emmys verliehen. Zahlreiche Stars spazierten über den roten Teppich, auch Model Heidi Klum (46). Zusammen mit Heidis Ehemann Tom Kaulitz (30) sah sie sich die Verleihung der Fernsehpreise an.

Heidi Klum zeigt Ausschnitt

Die GNTM-Jurorin trug ein Kleid von Rami Kadi, das mit Spiegel- und Glasstücken bestickt war. Am meisten fiel bei Heidis Outfit allerdings wohl der gewagte Ausschnitt ins Auge. Das Kleid des Topmodels saß so eng, dass Heidis Brüste, die sie bekanntermaßen Hans und Franz nennt, besonders hervorstachen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

EMMYS 2019 #Emmys ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Auf Instagram zeigen sich viele Fans des Models absolut begeistert von dem Look. Allerdings gibt es vereinzelt auch Kritik an seinem Ausschnitt. „Superschön!!! Aber muss man die Brüste so weit rausdrücken??? Hast du nicht nötig, Heidi!!!“, kommentiert ein Instagram-Nutzer.

Heidi Klum zeigt sich immer wieder sehr freizügig, ob auf dem roten Teppich oder auf Instagram. Dort postet das Model häufig auch Bilder, auf denen es oben ohne zu sehen ist – kürzlich war sie nackt, nur in ein Bettlaken gehüllt. Damit beweist Heidi, dass sie auch mit 46 Jahren zu den schönsten Models der Welt gehört.