• Afshan Azad wurde durch „Harry Potter“ bekannt
  • Damals spielte sie „Padma“
  • So heißt sieht sie heute aus

2005 war sie erste Mal bei „Harry Potter“ als „Padma Patil“ vor der Kamera zu sehen. Heute ist sie kaum wiederzuerkennen. Wir zeigen euch im Video, wie wunderschön die Schauspielerin Afshan Azad jetzt aussieht!

„Harry Potter“-„Padma“: Das wurde aus Afshan Azad

Die mittlerweile über 30-Jährige war in den „Harry Potter“-Filmen damals noch die unschuldige „Padma“. Von Teil vier bis Teil acht war sie in den magischen Streifen zu sehen. Besonders im vierten Teil der Reihe, „Harry Potter und der Feuerkelch“, nahm sie eine größere Rolle ein.

Dort begleiten sie und ihre Zwillingsschwester „Harry“ und „Ron“ zum Ball, der anlässlich des „Trimagischen Turniers“ stattfindet.

Nach dem Ende der Filmreihe im Jahr 2011 war für Afshan Azad mit der Schauspielerei Schluss. Sie tauschte die Film- gegen eine Handykamera ein und ist heute Influencerin.

Auf Instagram hält sie ihre 183.000 Follower (Stand: April 2022) auf dem Laufenden und lässt sie an ihrem Leben teilhaben. Afshan Azad ist glücklich verheiratet und sogar schon Mama!

Auch interessant:

Die Britin mit indischen Wurzeln gab ihrem Mann Nabil Kaz 2018 das Jawort. 2021 krönte das Paar mit der Geburt seiner kleinen Tochter seine Beziehung. Neben ihrem Influencer-Dasein ist die „Harry Potter“-Darstellerin außerdem als Moderatorin und Model tätig - kein Wunder, denn optisch hat Afshan wirklich einiges zu bieten!

Afshan Azad sieht aber nicht nur bezaubernd aus, sondern hat richtig was im Köpfchen. Sie studierte neben Chemie, Biologie, Englisch und Business Studies zudem drei Jahre lange Journalismus und Design.