Frisurveränderung bei „Sturm der Liebe“-Jennifer Siemann

Jennifer Siemann musste für „Sturm der Liebe“ ihre Haare abschneiden 
16. Dezember 2019 - 17:29 Uhr / Antonia Erdtmann

„Sturm der Liebe“-Schauspielerin Jennifer Siemann musste sich für ihre Rolle der „Lucy Ehrlinger“ von ihren langen Haaren verabschieden. Der Grund: Sie sieht einer anderen Darstellerin sonst zu ähnlich... 

Jennifer Siemann (33) lüftet ein „Sturm der Liebe“-Geheimnis. Denn sie musste sich für ihre Rolle als „Lucy Ehrlinger“ verändern, wie sie auf Instagram bekanntgab: „Kurz bevor ich zu ‚Sturm der Liebe‘ kam, wurden mir meine Haare abgeschnitten & gefärbt.“ 

Warum sich die Schauspielerin äußerlich verändern musste, gibt sie auch bekannt: „Grund: ich sehe Léa Wegmann sonst zu ähnlich.

„Sturm der Liebe“: Jennifer Siemann vorher und nachher 

Die „Sturm der Liebe“-Darstellerin teilt ein Vorher-Nachher-Bild ihrer Frisur in den Instagram-Storys. Jennifer verabschiedete sich also von ihrer langen Wallemähne und bekam einen modernen Bob verpasst.

Jennifer Siemann vor „Sturm der Liebe“ mit langen Haaren 

Die stylische Frisurveränderung hat sich gelohnt, denn die schulterlangen Haare stehen der Schauspielerin ausgezeichnet. Seit Juli 2019 ist Jennifer in der Rolle der „Lucy Ehrlinger“ bei „Sturm der Liebe“ zu sehen. 

Jennifer Siemann musste für „Sturm der Liebe“ ihre Haare abschneiden 

Als „Engel von Bichlheim“ verschenkte „Lucy“ fast 50.000 Euro, doch „Christoph“ (Dieter Bach, 55) war ihr dicht auf den Fersen und sie flog auf. Zwischenzeitlich lief „Lucy“ sogar bei „Sturm der Liebe“ in Gefahr, gekündigt zu werden.