Der Ex-„Bachelor“

Frisurenpanne: Sebastian Preuss überrascht mit halb rasiertem Kopf

Ex-„Bachelor“ Sebastian Preuss

Sebastian Preuss kann, wie alle anderen auch, momentan nicht zum Friseur. Also legte der ehemalige „Bachelor“ einfach selbst Hand an. Das Ergebnis: ein halb rasierter Kopf. Hier erfahrt ihr, was passiert ist.

Friseursalons sind wegen des anhaltenden Lockdowns nach wie vor geschlossen. Vielen bleibt daher nichts anderes übrig, als sich selbst die Haare zu schneiden. Das dachte sich auch Sebastian Preuss.

Sebastian Preuss zeigt sich mit halb rasiertem Kopf

Dem Ex-„Bachelor“ Sebastian Preuss passierte dabei ein unangenehmes Missgeschick, wie er seinen Fans in einer Instagram-Story gestand: „Ich habe mir gestern überlegt, dass ich mir die Haare schneide. Mittendrin ist dann der Rasierer auf einmal kaputtgegangen.“

Peinlich berührt zeigte Sebastian Preuss seinen Followern dann das Ergebnis der Aktion – wie das aussieht, erfahrt ihr im Video. Bis das neue Haarschneidegerät endlich ankommt, muss sich der ehemalige Rosenkavalier wohl noch einige Tage gedulden. Auf jeden Fall kann Sebastian mit seinem Makeover bei den größten Promi-Veränderungen locker mithalten.

Zur Startseite