Krasse Veränderung

Diese Stars haben sich ihr Aussehen durch Botox komplett zerstört

Cher lies sich schon öfter Botox spritzen

Perfektes Aussehen spielt in Hollywood eine größere Rolle als irgendwo sonst auf der Welt. Einige Stars und Sternchen verfallen aufgrund dessen im Laufe der Zeit in einem regelrechten Schönheitswahn. Doch manche gehen dabei eindeutig zu weit.

Botox ist bei den Hollywood-Stars ziemlich beliebt. Doch das Ergebnis sieht teilweise ganz anders aus - künstliche und entstellte Gesichtszüge stehen dabei an der Tagesordnung. Im Video zeigen wir euch Stars, die ihr Aussehen durch Botox komplett zerstört haben.

Cher & Co. sehen heute durch Botox ganz anders aus

Sängerin Cher ist eine echte Ikone der Popkultur. Zu Beginn ihrer Karriere sah sie noch ganz anders aus. Inzwischen hat sich Cher schon einige Male Botox spritzen lassen und ist damit nicht die einzige Prominente.

Entertainerin Joan Rivers ist dem Schönheitswahn ebenfalls verfallen. In ihren jungen Jahren war sie eine echte Naturschönheit. Heute scheint sich in Joans Gesicht nicht mehr viel zu bewegen, es wirkt steif und unnatürlich.

Auch die Männer aus Hollywood helfen manchmal nach. So auch John Travolta. Er galt früher als absoluter Frauenschwarm. Dieser möchte er heute wohl immer noch sein und versucht durch Schönheitseingriffe seinem Alterungsprozess entgegenzuwirken. 

Auch interessant: