Diese Promis bereuen ihre Beauty-Eingriffe

Kaum eine Promi-Dame trägt Leder so sexy wie Kim Kardashian

9. Juli 2019 - 20:30 Uhr / Nadine Miller

Wenn die Falten mehr werden, rufen viele Leute den Beauty-Doc zur Hilfe. Dass dabei aber nicht immer Positives herauskommt, mussten die folgenden Promis in unserem Video am eigenen Leib erfahren.

Fast alle Kardashian-Schwestern haben schon Erfahrung mit Beauty-Eingriffen gemacht. Und alle bereuen es auch. Kim Kardashian schrieb auf ihrem mittlerweile deaktivierten Blog unter anderem, dass sie schon als junge Frau Botox ausprobiert hat und rät davon ab.

Ihre Schwester Kylie Jenner dagegen gab in einem Interview mit „Allure“ zu, dass sie das mit den Beauty-Eingriffen an ihren Lippen in der Vergangenheit etwas übertrieben habe.

Diese Stars waren bereits beim Beauty-Doc

Cameron Diaz ist kein großer Fan von Botox. Gegenüber „Entertainment Tonight“ verriet sie, dass sie es schon einmal ausprobiert habe und von dem Ergebnis überhaupt nicht begeistert war.

Es gab eine Zeit, in der Nicole Kidman ihr Botox-Gebrauch deutlich anzusehen war. Mittlerweile hat sie dem Beauty-Eingriff aber abgeschworen, erklärte sie dem italienischen Magazin „La Repubblica“ 2013. Sie könne ihr Gesicht jetzt wieder bewegen, so die Schauspielerin.