Die Tops und Flops der MTV Video Music Awards 2019

Heidi Klum bei den MTV VMAs 2019
27. August 2019 - 09:30 Uhr / Kathy Yaruchyk

Wie jedes Jahr wird nicht nur über die Gewinner der MTV Video Music Awards und deren Performances gesprochen, sondern auch über die Looks auf dem roten Teppich. 2019 gibt es bei den MTV VMAs so einige Tops, aber auch Flops. 

Am 26. August fand die 36. Verleihung der MTV Video Music Awards statt. Zu dem Event in New Jersey kamen die aktuell angesagtesten Künstler der Welt. Stars wie Camila Cabello (22) und Shawn Mendes (21), Taylor Swift (29), Ariana Grande (26) oder Billie Eilish (17) freuten sich über Awards und zählen zu den VMA-Gewinnern 2019.

Die Tops und Flops der MTV Video Music Awards 2019

Doch bei den VMAs geht es auch darum, gesehen zu werden und in die Schlagzeilen zu kommen, weshalb so manche VIPs zu ziemlich ausgefallenen Looks greifen. Ein Highlight war definitiv Heidi Klum (46), die in einem ultra kurzen Minidress von NEDO zur Verleihung kam. Auch Camila Cabello konnte in einem weißen Dress mit Cut-outs überzeugen. Andere Stars konnten jedoch nicht begeistern...

Shawn Mendes und Camila Cabello konnten sich einen Video Music Award sichern