Model und Schauspielerin

Die krasse Transformation von Cara Delevingne

Cara Delevingne

Den Namen Cara Delevingne dürfte heute wohl jeder kennen - die Britin ist angesagtes Model und Schauspielerin. Wir zeigen euch ihre krasse Transformation in den vergangenen Jahren.

Cara Delevingne hat sich im vergangenen Jahrzehnt zu einem der gefragtesten Models der Welt gemausert. Heute ist sie aber mehr als nur Model - sie hat sich auch als Schauspielerin einen Namen gemacht und ist zudem als Autorin und Sängerin tätig.

Entdeckt wurde sie vor mehr als zehn Jahren - genauer gesagt 2010 durch Katalog-Aufnahmen für ASOS. Seither hat sich Cara Delevingne optisch wie beruflich krass gewandelt. Wir zeigen euch hier ihre Transformation.

Cara Delevingne: So sah sie noch vor wenigen Jahren aus

Kurz nach ihrer Entdeckung 2010 gab Cara Delevingne für Designer Christopher Bailey ihr Laufsteg-Debüt - der Anfang einer großen Karriere. Ein Jahr darauf wurde sie das neue Gesicht von Burberry.

Es folgten unzählige Model-Jobs für große Labels wie Fendi, Louis Vuitton, Dolce & Gabbana oder Chanel. Sogar als Victoria's-Secret-Engel durfte sie über den Catwalk schweben.

Cara Delevingne 2010

Nur knapp zwei Jahre nach ihrem Model-Debüt wurde sie von Chanel zum „Gesicht des Jahres“ gekürt und erhielt den British Fashion Award in der Kategorie Model of the Year. 2015 begann Cara Delevingne, auch andere Sparten für sich zu entdecken - das Model widmete sich der Schauspielerei. Sie spielte ihre erste Hauptrolle im Film „Margos Spuren“.

Im selben Jahr verkündete sie in einem Interview mit der US-„Vogue“, dass sie mit dem Modeln aufhören wolle, um sich mehr auf die Schauspielerei zu konzentrieren. Wie es seither für Cara Delevingne weiterging und wie sie sich optisch verändert hat, seht ihr in unserem Video.

Zur Startseite