Die besten und schlimmsten Looks der „Game of Thrones“-Premiere

Rose Leslie und Kit Harington bei der„Game of Thrones“-Premiere
4. April 2019 - 10:32 Uhr / Andreas Biller

Kurz vor dem großen „Game of Thrones“-Finale stehen zunächst die Premieren an. Am Mittwoch, den 3. April, versammelte sich die Crème de la Crème der Serie sowie zahlreiche Gäste in New York City. Wir zeigen euch die Top- und Flop-Looks der „Game of Thrones“-Premiere.

Das Ende ist nah: Am Mittwoch fand in New York die Premiere der letzten „Game of Thrones“-Staffel statt. Die Serie mit den wohl schockierendsten Toden aller Zeiten wird weltweit mit Spannung erwartet, daher erschienen auch zum Event zahlreiche Stars.

„Game of Thrones“-Premiere: Wer sah gut aus und wer nicht?

Zu der „Game of Thrones“-Premiere erschien natürlich auch „Jon Snow“-Darsteller Kit Harington (32) gemeinsam mit seiner Frau Rose Leslie (32). Beide sahen in ihren Abend-Outfits absolut schick aus.

Andere hingegen konnten mit ihrer Outfit-Wahl überhaupt nicht glänzen. Vor allem „Arya Stark“-Darstellerin Maisie Williams (21), die für ihren gewöhnungsbedürftigen Modegeschmack bekannt ist, konnte leider nicht überzeugen.

Die besten und die schlimmsten Looks der „Game of Thrones“-Premiere stellen wir euch im Video vor.