Darum hat sich Gina-Lisa für das Komplett-Makeover entschieden

Gina-Lisa Lohfink
11. Oktober 2019 - 18:01 Uhr / Andreas Biller

Gina-Lisa Lohfink überrascht derzeit wohl alle. Die ehemalige GNTM-Kandidatin, die man seit Jahren nur mit langer blonder Mähne kennt, trägt ihre Haare jetzt schwarz. Warum, hat Gina-Lisa jetzt verraten.

Nanu, wer ist denn das? Gina-Lisa Lohfink sieht völlig verändert aus. Die frühere Kult-Blondine zeigt sich mit neuer Friseur – eine pechschwarze Mähne schmückt nun ihr Haupt. 

Doch wie kommt es zu der plötzlichen Veränderung? Zwar hat Gina-Lisa schon so einiges an sich und ihrem Körper verändert, doch den hellen Haaren blieb sie neben kleinen Abweichungen bis dato treu.

Gina-Lisa Lohfink: Dunkle Haare wegen Videodreh

Gina-Lisa Lohfinks Entscheidung, nicht mehr platinblond sein zu wollen, fiel vor einem Videodreh mit dem Musiker Dante Thomas. Für dessen neuen Song „All I Need“ steht die TV-Persönlichkeit vor der Kamera und spielt darin eine Latina.

Ich habe mir schon die ganze Zeit gedacht, ich brauche mal etwas Neues. Ich hatte keine Lust mehr gehabt auf Blond. Für das Musikvideo passt es ja auch wunderbar“, Gina-Lisa gegenüber VOX. Es scheint, als sei der Reality-TV-Star ein Freund von spontanen Entscheidungen.

So überlegt sie sich kurzerhand noch einen Schritt weiter zu gehen und belässt es nicht nur bei der neuen Farbe. „Für mich ist jetzt noch so das Einzige: Ich habe eine Riesenstirn. Die wird jetzt auch noch ein bisschen mehr betont. Aber ich gehe später zwischen den Dreharbeiten kurz zum Friseur und lasse mir einen Pony machen“, so Lohfink weiter.

Prompt sitzt die ehemalige GNTM-Teilnehmerin, die eine Komplett-Transformation hinter sich hat, auf dem Friseurstuhl und erfüllt sich ihren Traum. Auf Instagram postete sie bisher nur das Ergebnis des Färbens ohne Pony. Und davon ist das Netz schwer begeistert.

Das gibt dir das gewisse Etwas, was dir gefehlt hatte. Jetzt: Wow!“, findet ein Instagram-Nutzer. „Das steht dir sehr gut, aber dir steht alles gut. Bist eine sehr Hübsche und kannst alles tragen“, lautet ein weiterer Kommentar. Hell brünett war der TV-Star bereits, doch ein so tiefes Schwarz wie dieses sah man bei ihr bisher noch nicht.

Hoffentlich gefällt auch Gina-Lisa der Look weiterhin so gut – auch mit neuem Schnitt. Auf Instagram bezeichnet sie sich selbst in ihrer Bildbeschreibung als „Pocahontas 3.0“.