Problemzonen? Kein Problem

Daniela Katzenberger für Ehrlichkeit gefeiert: „I Love Orangenhaut“

Daniela Katzenberger steht zu ihrer Figur

Daniela Katzenberger präsentiert sich im Netz gerne ungeschminkt und ohne Filter – so auch jetzt. Mit einem neuen Bild beweist die Kultblondine, dass auch sie mit ganz normalen Figurproblemen zu kämpfen hat.

Daniela Katzenberger (34) ist bekannt für ihre Ehrlichkeit und präsentiert sich auf ihrem Instagram-Account ganz privat. Die Kultblondine entfernt sich immer mehr von ihrem damaligen Image und geht zur Natürlichkeit über. Vor allem auf ihrem letzten Instagram-Post zeigt sie sich ganz ungeniert, wie ihr im Video sehen könnt.

Daniela Katzenberger zeigt ihre Problemzonen an Po und Oberschenkel

Daniela Katzenberger liegt auf dem Bild mit dem Bauch auf einer Orangen-Luftmatratze im Pool. Dabei sieht man sie von hinten, die Beine hat sie überkreuzt nach oben. Lachend blickt sie in die Kamera und schreibt zu dem Post: „I love Orangenhaut.“

Damit macht die Influencerin und Mama auf ihre Dellen an Po und Oberschenkel aufmerksam und zeigt stolz ihre Cellulite. „Ich liebe diese Natürlichkeit an Dir“, kommentiert ein User unter dem Bild.

Vor vielen Jahren war es Danis Traum, „Playboy“-Hase zu werden. Doch anstatt für den „Playboy“ zu posieren, wohnt die Blondine nun seit 2010 auf Mallorca, wo sie ihr „Café Katzenberger“ eröffnete. Seitdem hat der deutsche Promi einen heftigen Imagewechsel hinter sich. Heute lieben die Fans Daniela Katzenberger für ihre aufgeschlossene Art und Ehrlichkeit.