Cellulite? Na und! Evelyn Burdeckis klares Statement

Evelyn Buredecki auf der Lambertz Monday Night 2020
5. Februar 2020 - 09:30 Uhr / Kathy Yaruchyk

Sie steht zu ihrer Orangenhaut! Auf Instagram postete Evelyn Burdecki ein Foto, auf dem man leichte Cellulite sieht - gar kein Problem für die Blondine. Doch das war noch lange nicht alles. Den Red Carpet der Lambertz Monday Night absolvierte sie in einem Bauchweg-Höschen.

Zur legendären Lambertz Monday Night in Köln kam Evelyn Burdecki (31) in einem verführerischen Pailletten-Goldkleid. Das Minikleid gewährte nicht nur Blicke auf Evelyns schöne Beine, sondern hatte auch ein recht tiefes Dekolleté.

Auf Instagram postete die Dschungelkönigin 2019 anschließend ein Foto von dem Glamour-Event. Darauf ist sie mit ihrer Freundin Saranda von hinten zu sehen. Lange ließen Kommentare unter dem Bild nicht auf sich warten.

Ein Follower schrieb: „CELLULLITE. Endlich mal eine, die zu ihrem Körper steht und nicht bearbeitet. Bravo, Evelyn, du bist wunderschön“. Prompt antwortete die Blondine auf diese Bemerkung: „Das macht doch einen Menschen aus. Nobody is perfect“.

Auf das Thema Cellulite kam Evelyn Burdecki bereits auf dem Roten Teppich der Lambertz Monday Night zu sprechen. Auf ihr Bauchweg-Höschen angesprochen, sagte sie gegenüber „Gala“: „Das Bauchweg-Höschen ist gegen Cellulite, Schlaffheit und Nässe. Dann sind auch die Pobacken gewärmt. Aber es ist mir etwas zu groß und ich muss es immer hochziehen. Ich überlege schon, ob ich nicht einfach hier mit diesem Höschen ganz offiziell rumlaufe. Ist doch egal, wenn man das sieht.“

Gesagt, getan! Nur kurze Zeit später zog Evelyn die schwarzen Shorts einfach runter und ihr Kleid hoch und absolvierte den Roten Teppich fortan obenrum im Glitzer-Kleid, untenrum in Bauchweg-Höschen. Evelyn Burdecki, die übrigens bald schwanger werden will, ist eben immer für eine Überraschung gut.

Evelyn Buredecki auf der Lambertz Monday Night 2020 im Bauchweg-Höschen