• Lola Weippert bekam Hate-Kommentare auf Social Media
  • Davon lässt sich die Moderatorin nicht unterkriegen
  • Sie kontert mit einem Bikini-Foto

Lola Weippert (25), welche auf einem Bauernhof aufwuchs, ist bekannte Moderatorin. Auch auf Instagram hat die Schönheit Tausende von Fans und bietet diesen vielfältigen Content. 

Von Urlaub-Pics über emotionale Posts bis hin zu freizügigen Bildern in Bikini, fast alles ist zu sehen. Dabei sticht Lola auch Hatern ins Auge. Aber die Moderatorin lässt sich nicht unterkriegen: Auf Instagram provoziert sie mit einem mega heißem Foto. 

Lola ist ein echter Hingucker 

Selbstbewusst und strahlend, ihre Kurven in einem knappen roten Bikini ins perfekte Licht gerückt – so posiert Lola Weippert vor der Kamera.  In der Caption des Bildes äußert die Moderatorin sich zu den Hate-Kommentaren: […] Social Media ist oft leider nicht so Social wie es klingt. Warum muss man fremden Menschen ungefragt seine Meinung aufbürden, sie beleidigen und verletzen? […] Lieb sein ist der Schlüssel zum Glück! “ 

Lola hatte negative Reaktionen bekommen, weil sie sich auf Social Media im Bikini zeigte. Sie erwidert auch:„Wenn mein Outfit davon abhängt, ob ich ein Vorbild bin oder nicht, solltest du vielleicht nochmal dein (Vor) Bild überdenken. Auch wenn ich mich als Nacktmull vor die Kamera stellen würde, werde ich mit den richtigen Werten immer noch Vorbild genug sein.“

Ihre Fans sind hin und weg und reagieren mit Herz-Augen-Emojis auf das neue Bild. Ein User schreibt: „Mach weiter so, du bist toll “. Ein in weiterer ist ziemlich fassungslos und hält sich sehr kurz: „TRAUMFRAU “ 

Auch interessant: