Beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“

Beatrice Egli: Eisprinzessin oder Brautkleid? Dieser Look haut alle um

Beatrice Egli gehört zu den schönsten Schlagersängerinnen

Wow! Das Outfit von Beatrice Egli beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“ war umwerfend schön. Für die große Samstagabendshow schlüpfte die Schweizerin in einen Traum aus Weiß.

Beim gestrigen „Adventsfest der 100.000 Lichter“ waren vor allem die weiblichen Gäste wieder wahre Hingucker. Andrea Berg (54), Anna-Carina Woitschack (28) und Co. überzeugten nicht nur stimmlich, sondern waren auch optisch ein Highlight. 

Ein Outfit, das uns an dem Abend besonders beeindruckte, war das schneeweiße Tüllkleid von Beatrice Egli (32). Die Sängerin sorgte in dem Dress mit Spitzen-Ärmeln und silbernem Schmuck für einen echten Wow-Effekt. Ein breiter silberner Gürtel betonte ihre Kurven.

Beatrice Egli performte ihren neuen Song „Kleiner Stern“

Auch Moderator Florian Silbereisen (37) fand, dass die strahlende Blondine „einfach fantastisch“ aussah. Beatrice Egli überrascht uns immer wieder mit ihren neuen Looks, aber dieses Kleid hat den bisher größten Wow-Faktor.

Beatrice, die in dem Traum aus Weiß ihre neue Single „Kleiner Stern“ sang, sah aus wie eine Mischung aus einer Eisprinzessin und einer Braut. Ihr engelsgleicher Auftritt stimmte die TV-Zuschauer auf die Weihnachtstage ein, auf die wir uns bei diesem Anblick umso mehr freuen. 

Zur Startseite