Anna Ermakova im Mini-Kleid: Noch schick oder zu knapp?

Anna Ermakova
10. März 2020 - 18:01 Uhr / Nadine Miller

Anna Ermakova zeigt sich auf Instagram immer wieder sehr freizügig, denn sie weiß, was sie zu bieten hat. Doch hat die Tochter von Boris Becker dieses Mal vielleicht etwas übertrieben?

Auf dem neuesten Posting von Anna Ermakova (19) rutscht ihr paillettenbesetztes Kleid in einem Londoner Lokal gefährlich hoch und offenbart ihre langen Beine. Bei diesem Outfit dürfte eine falsche Bewegung reichen, um zu viel von sich preiszugeben. Zu dem Look trägt Anna verführerischen roten Lippenstift und hat sich ihre Haare stramm nach hinten frisiert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Experimenting with the curls ‍♀️

Ein Beitrag geteilt von Anna Ermakova ✨ (@annaermakova1) am

Anna Ermakova zeigt sich im Mini-Kleid auf Instagram

Wie das dunkle Dress mit den Puff-Ärmeln und dem Taillengürtel aussieht, wenn Anna Ermakova nicht sitzt, zeigt sie uns nicht. Vermutlich ist es dann ein klein wenig länger. Doch beim Scrollen durch ihr Instagram-Profil fällt auf: Die gelockte Rothaarige mag es gern sehr kurz und körperbetont.

Das zeigt uns die Tochter von Boris Becker (52) und Angela Ermakova immer wieder. Ob im knappen XS-Minkleid oder mit Bauchfrei-Look im Winter - dem Model macht es Spaß, seinen Körper in Szene zu setzen.