Wow!

Andrea Berg mit Hotpants: So sexy feiert die Sängerin ihre „Heimspiele“

Andrea Berg als sexy Cowgirl in Aspach

Schlagerstar Andrea Berg trat viermal in der WIRmachenDRUCK-Arena in Aspach auf und beendete schließlich am gestrigen Sonntag ihre „Mini-Heimspiele“. Dabei zeigte sie sich im sexy Cowboy-Look.

Die pandemiebedingten Ersatzveranstaltungen für die regulären Konzerte des Schlagerstars Andrea Berg (55) fanden dieses Jahr in anderer Form und Umgebung statt. Ihre Mini-Open-Air-Konzerte, die sie im Juni zu großer Freude ihrer Fans bekannt gab, hatte sie als Corona-Modellprojekt für den Juli 2021 geplant. 

Mit Strohballen vor der Bühne und in Jeans-Shorts und Fransen-Stiefeln sorgte die Sängerin als sexy Cowgirl für ein heimeliges Country-Feeling und riss die Fans mit.

Pinterest
Andrea Berg bei ihren „Mini-Heimspielen“ in Aspach

Andrea Bergs Mini-Heimspiele unter dem Motto „Steh auf und tanz“

Rund 2.000 Fans von Andrea Berg durften jeweils bei den Open-Air-Abenden unter dem Motto „Steh auf und tanz - Das besondere Heimspiel 2021“ teilnehmen. Das Modellprojekt diente dazu, Erkenntnisse für weitere Veranstaltungen dieser Art zu gewinnen. 

Die Fans und auch Andrea Berg haben sich sehr gefreut, endlich wieder gemeinsam zu feiern. Auf Instagram schrieb die Sängerin nach den Konzerten: „Vier emotionale und unvergessliche Abende - viermal Liebe pur: Allen, die unser Heimspiel 2021 ermöglicht und zu etwas ganz Besonderem gemacht haben, sage ich von Herzen Danke…“

Du willst beim Heimspiel 2022 auch dabei sein? Hier gibt es die Tickets!

Auch interessant: