8 Models, die gar nicht groß sind

Cara Delevingne
6. Oktober 2019 - 07:31 Uhr / Marion Wierl

Um als Model durchzustarten, muss man groß sein - so galt es zumindest lange Zeit. Doch viele Models erfüllen dieses Kriterium nicht. Das wohl bekannteste Beispiel ist Kate Moss, die „nur“ 1,70 Meter misst.

Um als Model richtig durchzustarten oder auch nur eine Chance zu bekommen, wird oftmals eine Größe von mindestens 1,76 Meter verlangt. Viele sehr erfolgreiche Models erfüllen dieses Kriterium jedoch nicht!

Neben Kate Moss und Cara Delevingne haben noch etliche weitere einige Zentimeter zu wenig. Auch Lily-Rose Depp oder Emily Ratajkowski zählen zu den „kleinen“ Models.

Kleine Models, Curvy Models: Der Wandel der Modeindustrie

In den letzten Jahren hat die Modeindustrie einen krassen Wandel durchgemacht. Viele Beauty-Standards von früher gelten heute nicht mehr. Es gibt zahlreiche Models, die die Modeindustrie revolutioniert haben. Dazu zählt zum Beispiel Ashley Graham, die zu den bekanntesten „Plus Size“-Models der Welt zählt.